Advisory Board

 

Kathleen Fritzsche
Zoi GmbH, Specialist

 

Kathleen Fritzsche ist seit 2011 in der deutschen und internationalen Startup-Szene aktiv. Sie ist Co-founder von Startup-Stuttgart.de, einer Community-Initiative für Startups in Baden-Württemberg, und brachte mit ihrem Unternehmen Accelerate Stuttgart das erste Accelerator-Programm Ende 2015 in Stuttgart auf die Straße. Seit 2017 lebt sie in Berlin und arbeitet als Specialist für Zoi, einer Tech-Beratung mit großen Ambitionen. Auch in dieser Rolle bleibt sie der Startup-Community treu und verbrachte u.a. einen Monat als Entrepreneur-in-residence im November 2017 in Tirana, Albanien. Kathleen ist außerdem aktive Event-Moderatorin, u.a. für Startup Weekend, Pirate Summit und Pitch-Wettbewerbe.

 

Dr. Hans-Georg Schulze
Lic. en droit (Paris), Local Partner

 

Dr. Hans-Georg Schulze ist Local Partner in einer internationalen Rechtsanwaltskanzlei in Berlin. Sein Beratungsschwerpunkt liegt im Gesellschaftsrecht und in grenzüberschreitenden Mergers & Acquisitions. Mit seinem breiten Erfahrungsschatz und sehr guten Netzwerk berät er Startups und Unternehmen im Technologiebereich und hat bereits zahlreiche Gründer beim Exit als auch Großkonzerne bei strategischen Akquisitionen begleitet. Seit 2009 lehrt er Mergers & Acquisitions an der Universität Leipzig und ist Jurymitglied bei Startup-Wettbewerben. Zuvor war Dr. Hans-Georg Schulze für das Auswärtige Amt, renommierte Unternehmen und Kanzleien in Frankfurt, Paris, London, Houston, New York und Peking tätig.

 

Axel Wallrabenstein
MSL Germany, Chairman

 

Axel Wallrabenstein ist Chairman von MSL Germany. Sein Beratungsschwerpunkt liegt auf Public Affairs, Politischer Kommunikation und Krisenkommunikation. Zusammen mit Prof. Dr. Gregor Halff gründete Wallrabenstein 2001 die Agentur Publicis Public Relations/ Publicis Consultants, die 2009 Teil der MSLGROUP wurde. Wallrabenstein war zuvor Pressesprecher in der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Berlin und Pressesprecher im Innenministerium des Freistaates Sachsen.

 

Kai Whittaker
Mitglied des Deutschen Bundestages 

 

Kai Whittaker ist direkt gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU). Er vertritt den Wahlkreis Rastatt als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales sowie als stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss, dem Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung sowie dem Ausschuss Digitale Agenda. Whittaker hat einen Abschluss in European Political Economy an der London School of Economics and Political Science sowie in Economics and Management an der University of Bristol. Von 2001 bis 2010 war Kai Whittaker Kreisvorsitzender der Jungen Union Baden-Baden und ist seit 2011 stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Baden-Baden.